google38a4670fad8f46f8.html
  • LinkedIn
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook

Riesiges Ghost Net vom Tauchspot Dolphin House geborgen!

Der Fang an der ägyptischen Küste des Roten Meeres, die sich über 1080 Kilometer erstreckt, macht nur ein halbes Prozent der nationalen Fischproduktion in Ägypten aus. Dies ist ein alarmierender Indikator dafür, dass diese, für die Region so wichtige Industrie "Fischerei" auf dem Weg ist, auszusterben. Der Rückgang des Fischproduktionsvolumens ist die größte Herausforderung für die lokalen Fischer.


Eine Verschlechterung der Fischerei ist die größte Bedrohung für die wirtschaftliche Situation der lokalen Fischer. Sie erhöht die Arbeitslosigkeit in den Gemeinden, was eine direkte Folge der Überfischung ist. Die Verschlechterung der Fischerei wird hauptsächlich durch Missmanagement der natürlichen Ressourcen verursacht, insbesondere in Gebieten mit hohem Umweltwert wie Inseln und den, der Küste vorgelagerten Riffen.


100 m langes Ghost Net wurde von Emperor Superior am 16. Oktober 2020 in Sha'ab El Erg - Hurghada, Red Sea geborgen.


Darüber hinaus hat der Einsatz von Rosshaarnetzen, das Fischen mit Gift, Waffen, Dynamit und Elektroschocks, die alle gesetzlich verboten sind, zu einer beispiellosen Verschlechterung der Fischbestände, sowie mehrerer Arten bunter Fische und Meeresschildkröten geführt. Die Diversität und die Artenvielfalt des Roten Meeres verkörpert das Rückgrat der Tourismusbranche in der Region.


Fischereiflotten von Suez und anderen Gebieten außerhalb der Verwaltung des Roten Meeres sind nach der Zerstörung ihrer eigenen Fischerei in Manzala und Bardawil am Weg, die natürlichen Ressourcen des Roten Meeres durch Schleppnetzfischerei und andere destruktive Methoden zu zerstören.


Netze, die in die Tiefen des Roten Meeres gespült werden, ziehen eine Spur der Verwüstung unter Wasser. Eine Vielzahl von Fischen aller Größen und Gewichte verenden in diesen Netzen. Dies hat den Effekt, dass die Migration von Fischen unterbunden wird und zerstört die Korallenriffe. All das führt dazu, dass die lokalen Fischer keinen Raum mehr haben, auf ihre ausgewogene und nachhaltige Weise zu fischen.


Am Freitag, den 16. Oktober 2020 wurden die Guides, Gäste und die Crew von Emperor Superior Liveaboard zum Handeln gezwungen und entfernten ein 100 m langes Ghost Net vom sehr beliebten Tauchplatz Sha'ab El Erg (Dolphins House). Unglücklicherweise waren zu diesem Zeitpunkt bereits einige Fische darin verendet und Korallen zerstört. Die Aktion wurde aufgezeichnet, das Ghost Net geborgen und der Zwischenfall den lokalen Behörden gemeldet.


Vielen Dank an alle Beteiligten und besonderen Dank an die ägyptische Marine und die Küstenwache für ihre Bemühungen zum Schutz unserer natürlichen Ressourcen und ihre unmittelbaren Reaktionen auf illegale Fischerei. Wir empfehlen dringend, verdächtige Fischereitätigkeiten, speziell an Tauchplätzen, der Marine und den Küstenwachen zu melden. Wir werden weiterhin alles daran setzen, die natürlichen Ressourcen des Roten Meeres zu verteidigen und alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu erhalten und zu schützen.



Author: Ahmed Fouad

Fotos mit freundlicher Genehmigung von: Roland Ambauen

Übersetzung: Elke Riedlberger

RED SEA PROJECT™


GET INVOLVED

Wenn Sie im Roten Meer schwere Verunreinigungen oder weggeworfene Fischernetze entdecken: Es würde uns sehr helfen, wenn Sie diese Informationen mit uns teilen! Diese Informationen helfen uns dabei, unsere Schutzarbeiten im Roten Meer besser durchführen zu können. Manchmal ist es schwierig, den genauen Standort oder die Dimension des Ghost Nets zu bestimmen. Um solche Berichte zu bestätigen, bitten wir Sie, ein Foto, ein kurzes Video oder einen Link hinzuzufügen, den wir herunterladen können. Wir werden Ihren Bericht mit unseren Partnern und Community-Mitgliedern teilen und die Bereinigung entsprechend veranlassen.

Verunreinigungen anzeigen

227 views

RED SEA PROJECT™

International non-profit organization dedicated to the protection and conservation of marine ecosystems and biodiversity.

Registered: EU | AUT | ZVR-Zahl 1533647934

STAY CONNECTED

  • LinkedIn
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Facebook

HEADQUARTERS Körblergasse 63 | Graz, 8010 Styria, Austria

+4366499703000 | info@redsea-project.com     

Copyright ©2020  | RED SEA PROJECT All rights reserved

Terms and conditions